Kontakt Impressum

Gründungsgeschichte

Das Carl Gustav Carus-Institut wurde von Wissenschaftlern und Ärzten als Forschungsinstitut der 1967 in Pforzheim gegründeten Gesellschaft zur Förderung der Krebstherapie e.V. aufgebaut. Das Ziel des Vereins und seines Instituts ist die Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln für die Krebstherapie auf der Grundlage der von Rudolf Steiner begründeten Geisteswissenschaft. Verein und Institut möchten damit einen Beitrag leisten für die wissenschaftliche Weiterentwicklung der Anthroposophischen Medizin und ihren therapeutischen Möglichkeiten. Aus den Ergebnissen der Forschung sind die Abnoba GmbH als pharmazeutischer Betrieb in Pforzheim und die Klinik Öschelbronn hervorgegangen. Seit der Gründung der Klinik 1975 ist auch das Carl Gustav Carus-Institut in Niefern-Öschelbronn ansässig.

  

Eingang der Klinik Öschelbronn, in der das Carl Gustav Carus-Institut angesiedelt ist, 1975 und heute.


Carl Gustav Carus-Institut der Gesellschaft zur Förderung der Krebstherapie e. V. | Am Eichhof 30 - 75223 Niefern-Öschelbronn | Tel.: 07233 68-410 | www.carus-institut.de